Theorie

Theorie:

Der Theorieteil besteht aus einem Grundunterricht und einem klassenspezifischen Zusatzstoff.

Klasse Stunden
Grundstoff für alle 12
bei Erweiterung einer bestehenden Klasse 6
A, A1 4
B, BE, L, M, S 2

Solltest du eine Doppelklasse machen, muss der Grundunterricht natürlich nur einmal besucht werden!

Jede Stunde bestätigst du auf einer Anwesenheitsliste. Du kannst bei jeder Lektion einsteigen. Es müssen alle Lektionen mitgemacht werden, d.h. zum Beispiel für die Klasse B alle Lektionen von 1 bis 14! Lediglich eine Lektion des Grundunterrichtes darf fehlen, wenn dafür eine andere doppelt gemacht wird! Natürlich ist es auch erlaubt, öfters als die geforderten Stunden zu kommen. Rausgeworfen wird niemand!

Jeweils 1h vor Theoriebeginn, also immer ab 18.30Uhr besteht die Möglichkeit, Fragebogen kostenlos auszufüllen, die dann korrigiert und besprochen werden!

Theorieprüfung:

Wenn du alle Stunden besucht hast, die Vorkontrolle bei uns gut läuft und die Papiere beim TÜV vorliegen, kannst du zur Theorieprüfung (diese ist aber erst 3 Monate vor dem Mindestalter - 16J bei A1/M/S, 18J alle anderen Klassen - möglich).

Die Theorie wird von einem Prüfer des TÜV abgenommen. Den Termin sprechen wir mit dir ab. In der Regel hast du für die Theorie ca. 1h Zeit, also nicht hetzen. Den Prüfbogen in aller Ruhe bearbeiten, also gründlichst alle Fragen und Antworten lesen. Viele Fehler passieren aus Schludrigkeit, weil man sich zu wenig Zeit lässt! Das Ziel ist nicht, als Erster, sondern fehlerfrei abzugeben. Das Ergebnis der Theorie wird sofort nach der Auswertung mitgeteilt! Die Theorie ist bestanden, wenn du dabei max. 10 Fehlerpunkte erreichst, es sei denn es sind zwei Fragen mit jeweils 5 Fehlerpunkten falsch. ( z.B. Vorfahrtsfragen, dann reicht es mit 10 Fehlerpunkten nicht mehr )Solltest du mehrere Klassen gleichzeitig machen, wird dabei jede Klasse für sich gezählt!